Gespräch mit Dezernentin Dr. Kerstin Weinbach, Universitätsstadt Marburg

Am 25. März 2009 führte der Landesvorsitzende Adam Strauß gemeinsam mit Rosina Mettbach in der Universitätsstadt Marburg ein Gespräch mit der Dezernentin Dr. Kerstin Weinbach.

Auf der Grundlage des vom AKSB und vom Landesverband erstellten Sacherichts zum Schulprojekt wurden in dieser Unterredung Möglichkeiten der Umsetzung von Einzelaufgaben erörtert. Die Stadt Marburg wird das Gespräch zusammenfassen und mit Vernetzungsmöglichkeiten erweitern.

Die Erstellung eines Medienkoffers speziell für Marburg wurde positiv bewertet. Möglicherweise kann hieraus ein Projekt erwachsen.