Anerkennung der Sinti und Roma in Schleswig-Holstein

Der Landesverband begrüßt es, dass in Schleswig-Holstein die nationale Minderheit Sinti und Roma als nationale Minderheit in der Verfassung anerkannt sind. Leider konnte der Landesverband noch keinen Vertrag zwischen dem Land Hessen und dem Verband Deutscher Sinti und Roma, Landesverband Hessen durchsetzen. Nach der einstimmigen Zustimmung im Schlewig-Holsteinischen Landtag für die Aufnahme der Sinti und Roma in die Verfassung geht der Landesvorsitzende Adam Strauß davon aus, dass in naher Zukunft ein Vertrag in Hessen vom Hessischen Ministerpräsidenten und vom Landesvorsitzenden unterzeichnet wird.  Lesen SIe weiter ....